GBN Systems beeindruckt als Medienpartner bei Neustart der Swiss Medtech Expo Luzern -                           GBN Systems

mikrofon-web"Bestimmt haben Sie 100 MItarbeiter, oder gar mehr? Wie sonst stemmen Sie all diesen Aufwand?" Diese durchaus ernst gemeinten Frage richteten nicht wenige Personen an ein Unternehmen, das schon seit geraumer Zeit im Marketing andere Wege geht.

Mit "nur" rund 30 Köpfen macht dass Team von Geschäftsführer Siegfried Förg möglich, was für viele nur in Konzerngröße denkbar wäre. Förg nutzt einen Effekt, den man aus der Jugendkultur kennt: Sehen, weitersagen, liken, sharen. Das passiert nämlich mit den inzwischen rund 60 Filmbeiträgen, die in gut einem Jahr als GBN Systems Videonews erschienen sind. harry-sigi-stand-web

GBN Marketingleiter Harry Flint erklärt es so: "Wir berichten von den Event der Branche - zeigen Menschen, Märkte, Meinungen. Unsere GBN Systems Videonews sind journalistisch produzierte Beiträge, die nicht werben, aber wirken.. Das will die anspruchsvolle, meist akademisch oder wissenschaftlich, technisch ausgebildete Zielgruppe sehen."

Als würde seine Argumentation mit übertragen werden, haben auch die Verantwortlichen der Messe Luzern Kenntnis von den Insider Filmen bekommen.

smte-panorama-web

"Es sind eben nicht die Klickraten entscheidend, sondern die Qualität der Anklickenden." so Flint weiter.

Der Leiter der Swiss Medtech Expo Luzern René Ziswiler wurde demnach dezidiert auf GBN Systems als möglichen Aussteller aufmerksam und nahm Kontakt auf.  Schnell wurden Potenziale erkannt und Synergien einer Zusammenarbeit definiert. GBN Systems ist im Medizintechnikmarkt als Gerätebauer für komplexe Lösungen  anspruchsvoller Auftraggeber im Einsatz und passte wie die Faust aufs Auge in das Messeportfolio Ziswilers.

panorama-web


Die Swiss Medtech Expo:

- rund 160 Aussteller

- Focus auf Systemlieferanten in den Medizintechnik

- Themenschwerpunkt "Additive Fertigung in der Medtech"

- gut 1500 Fachbesucher

- 2 tägige Fachmesse auf dem drittgrößten Medizintechnikmarkt Europas

- hochkarätiges Rahmenprogramm mit Innovation Symposium

- 4 Medtech Experts Clusterevent

- Swiss Medtech Night

"GBN Systems wird mit seinen Videonews offizieller Medienpartner der Messe Luzern für die Swiss Medtech Expo". Mit dieser Pressemitteilung wurde die Kooperation besigelt und das gegenseitige Engagement konnte beginnen.

An den jetzt absolvierten Messetagen 15. und 16.9. produzierte Harry Flint mit seinem Kameramann Frederik Straube von der agilen Agentur Crunchtime Events mehrere Beiträge für verschiedene Videokanäle.

Beide Flint und Straube sind seit Jahren aktiv als Videoproduzenten bei Technologieevents. Sie nutzen eine extrem kompakte, moderne Kameraausrüstung, zu der auch eine funkgetriebene Mikrofonstrecke, Beleuchtung sowie ein mobiler Schnittplatz gehören. Mit der Routine aus einigen Hundert Beiträgen werden so innerhalb kürzester Zeit Full HD Aufnahmen gemacht, die umgehend bearbeitet werden können.

harry-polo-medienlounge-web

Am ersten Messetag nutzte die Filmcrew die von der Messe Luzern eigens eingerichtete Medien Lounge, um beim "Front Cutting" Interessierten einen Einblick in die Welt des Videoschnitts zu geben. Bereits um 13 Uhr wurden erste Bilder des frisch gestarteten Messeformates über die großen Leinwände innerhalb der Messe gezeigt.

Wie sich dieses dynamische Engagement für einen bayerischen Mittelständler auszahlt, macht GBN Systems Geschäftsführer Siegfried Förg deutlich: „Es war eine gelungene Messe. Wir konnten viele neue Kontakte knüpfen und an den Netzwerkabenden viele kooperative Gespräche führen. Einige Kontakte haben uns über die Videonews kennengelernt und hatten so eine Themenbrücke zu unseren Fertigungsdienstleistungen.  Wir werden konsequent weiter Brancheninfos über die GBN Systems Videonews verbreiten".

Sehen Sie hier die GBN Systems Videonews vom ersten Messetag: