Erlanger Start-up SIT rüstet den FC Moosinning mit neuartigem Fussball Trainingssystem eFUNiño aus.

Hier geht es zum Newseintrag von Sports Innovation Technologies MIT GBN Systems Videonews: 

Unterstützen Sie das Start-up jetzt. Hier geht es zur Crowdfunding Kampagne:

Beim FC Moosinning stellte das Start-up SIT Sports Innovation Technologies in Kooperation mit dem Gerätebauer GBN Systems mit eFUNiño ein neuartiges Fussball Trainingssystem vor.

Bei eFUNiño werden LED beleuchtete Tore, Feldmarkierungen und Spielershirts per App angesteuert.

Dem Trainerteam werden mit der Auswahl verschiedener Programme spezielle Trainingsszenarien angeboten, die Spielrichtung, Zoneneinteilung und Mannschaftskonstellation dynamisch regeln.

Ein eFUNiño Paket besteht aus:

  • 8 LED-Leibchen
  • 4 Tor-Beleuchtungssets
  • 8 Feldmarkierungen
  • Transport- und Ladebox
  • kostenloser eFUNiño-App: Zur Ansteuerung & Programmierung der Spielszenarien sowie zur Verwaltung ihrer jungen Talente.

Völlig neue Möglichkeiten zur Förderung der Wahrnehmung, Einschätzung und Entscheidungsfindung von Spielsituationen werden durch eFUNino möglich.

Ein Szenario: Die Spielrichtung ändert sich alle 30 Sekunden. Ebenso die Mannschaftskonstellation. Alle 60 Sekunden zählen Tore nur, wenn alle Spieler in der gegnerischen Hälfte sind. Die Schusszonen leuchten lediglich zur Orientierung (es müssen nicht alle Spieler drin sein, aber ab dort darf erst geschossen werden).

Auf geht´s in eine neue Trainingsgeneration mit viel Spaß und System. Mit eFUNino auf zum Fussball 4.0.