GBN Systems Kunde NavVis gewinnt den FOCUS Digital Star 2016

Sehen Sie hier das Video von der Preisverleihung (engl. Sprache):

„Mit dem FOCUS Digital Star Award zeichnen wir Pioniere aus, die die deutsche Digitalwirtschaft durch ihre Visionen vorantreiben. Die Digitalisierung verändert die Ökonomie grundlegend und es gilt, herausragende Ideen zu fördern, indem wir sie einer breiten nationalen und internationalen Öffentlichkeit präsentieren“, so FOCUS-Chefredakteur Ulrich Reitz.

Die NavVis GmbH entwickelt innovative Produkte und Anwendungen zur Zentimeter genauen Kartierung und Navigation in Innenräumen. Für einfachste Orientierung selbst in komplexen Gebäudeanlagen. GBN Systems steht als Systemlieferant und OEM Produktionspartner an der Seite des weltweit erfolgreichen Start-ups.

Nun wurde das Team um die Gründer Robert Huitl, Sebastian Hilsenbeck, Dr. Felix Reinshagen und Dr. Georg Schroth zur begehrten German Innovation of the Year 2016 gewählt und erhielt den FOCUS Digital Star.

Wir gratulieren zu dieser bemerkenswerten Auszeichnung!

In kürzester Zeit kartiert der zum Patent angemeldete Trolley die Umgebung mittels Laserscannern. Gleichzeitig fertigen Kameras ein dichtes Netz hochauflösender 720-Grad-Fotografien des gesamten Innenraums. Ein Browser-basierter IndoorViewer ermöglicht das Umschauen im Gebäude, Wegfindung, die Interaktion mit beliebig hinterlegten Points of Interest (z. B. Videooder Audiodateien) sowie präzise Punkt-zu-Punkt-Messungen.

Die nächste Generation von NavVis wird darüber hinaus die Innenraum-Navigation via Smartphone ermöglichen (Turn-by-Turn). Ähnlich der menschlichen Orientierung benötigt diese visuelle Positionsbestimmung keinerlei zusätzliche Infrastruktur, wie WLAN, RFID oder Bluetooth.

Zitate: (c) Focus Pressemitteilung Digital Star Award, (c) NavVis Pressrelease 2015/16