GBN-Prokuristen Stefan Förg und Simon Schlosser

GBN Systems Prokuristen Stefan Förg und Simon Schlosser

Was Max Bichlmaier und Siegfried Förg 1989 als „GBN Gerätebau Neupullach“ einstmals gründeten, wird nun in Tradition weitergeführt.

Im Jahr des 30. Betriebsjubiläums konnten die bis heute im Betrieb tätigen Gründer einen wichtigen Meilenstein zur Sicherung der Unternehmenszukunft einläuten.

Mit Simon Schlosser und Stefan Förg, Sohn des amtierenden Geschäftsführers Siegfried Förg, bestellte die Gesellschaft zum Jahresanfang zwei Prokuristen.

In Simon Schlosser gewann GBN bereits 2016 einen breit ausgebildeten Fachmann für die eigene Entwicklungsabteilung. Simon Schlosser studierte nach seiner Berufsausbildung als Mechatroniker an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg und absolvierte dort den Master in Mechatronik sowie an der University of Ulster den Master of Electronics.

Seit 2018 verantwortet Schlosser das Engineering bei GBN Systems und widmet sich als Leiter Entwicklung mit seinem Mitarbeiterteam den anspruchsvollen Kundenprojekten von der Ideenphase bis in die Produktionsreife.

Stefan Förg, war bereits in jungen Berufsjahren in der Metallverarbeitung des Unternehmens tätig. Der gelernte Feinwerkmechanikermeister war vor seinem Wiedereintritt in den elterlichen Betrieb mehrere Jahre in Garching an der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) der Technischen Universität München tätig. In dieser Zeit legte er auch seine Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Oberbayern ab.

Seit 2017 ist Stefan Förg als GBN Systems Betriebsleiter verantwortlich für die reibungslose Bearbeitung aller Aufträge und die Steuerung des Produktionsteams.

Die Zukunft der GBN Systems ist gesichert, fachkundige und erfahrende Nachwuchskräfte sind in leitenden Positionen bereits im Unternehmen aktiv.

Gepaart mit zukunftsweisenden Investitionen in einen erweiterten Maschinenpark für die CNC-gestützte 5-Achsen-Metallverarbeitung kann GBN Systems zuversichtlich nach vorne blicken.

Erweiterung der GBN Werkstatt um eine dritte Mori Seiko DMU 50